Zurück

Ausgewählte Schieds- und Gerichtsverfahren

Jüngste ausgewählte Ernennungen als Schiedsrichter sowie Prozessvertretungen umfassen (Streitwerte zwischen USD 3 Mio. und CHF 174 Mio.):

Schiedsgerichte:

  • Vorsitzender des Schiedsgerichts in einem ICC-Verfahren zwischen einem koreanischen Unternehmen und südafrikanischen sowie VAE-Unternehmen im Konsumgütersektor, ernannt vom ICC-Gerichtshof, Recht der VAE anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in den VAE;

  • Vorsitzender des Schiedsgerichts in einem Swiss Rules-Verfahren zwischen zwei schweizerischen Unternehmen im Bereich Sport und Unterhaltung, ernannt von den Mitschiedsrichtern, schweizerisches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in der Schweiz;

  • Vorsitzender des Schiedsgerichts in einem ICC-Verfahren zwischen einem deutschen Unternehmen und ukrainischen Unternehmen des Banken- und Agrarsektors, bestellt vom ICC-Gerichtshof, deutsches Recht sowie ukrainisches und zypriotisches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in Deutschland;

  • Mitschiedsrichter in einem Swiss Rules-Verfahren zwischen zwei schweizerischen Unternehmen im Bereich Finanzen/M&A, parteiernannt, schweizerisches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in der Schweiz;

  • Mitschiedsrichter in einem Ad-hoc-Verfahren zwischen zwei schweizerischen Unternehmen im Bereich Umwelt und Pharmazie, parteiernannt, schweizerisches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in der Schweiz;

  • Einzelschiedsrichter in einem Swiss Rules-Verfahren zwischen einem chinesischen und einem singapurischen Unternehmen in einem Streitfall über einen allgemeinen Dienstleistungs- und Unternehmensberatungsvertrag, parteiernannt, schweizerisches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in der Schweiz;

  • Einzelschiedsrichter in einem Swiss Rules Verfahren zwischen einer schweizerischen und einer amerikanischen Gesellschaft im Stahl- und Schifffahrtsgeschäft, bestellt vom Gerichtshof der Swiss Chambers' Arbitration Institution, schweizerisches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in der Schweiz;

  • Vorsitzender des Schiedsgerichts in Swiss Rules-Verfahren zwischen einer französischen und einer schweizerischen Gesellschaft im Bereich Finanzen/M&A, bestellt vom Gerichtshof der Swiss Chambers' Arbitration Institution, schweizerisches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in der Schweiz.

Parteivertretungen in Schiedsgerichtsverfahren:

  • Vertretung einer französischen Klägerin gegen eine schweizerische Beklagte im Bereich Airline-Catering, Swiss Rules-Verfahren, schweizerisches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in der Schweiz;

  • Vertretung einer deutschen Beklagten gegen eine deutsche Klägerin im Energie- und Baubereich, Swiss Rules-Verfahren, deutsches Recht anwendbar, Sitz des Schiedsgerichts in der Schweiz.

Prozessführung:

  • Vertretung deutscher und österreichischer Konzerngesellschaften einer deutschen Holding im Konsumgüterbereich in diversen Verfahren vor verschiedenen schweizerischen Gerichten;

  • Vertretung niederländischer Kläger gegen eine schweizerische Gesellschaft im Zusammenhang mit Finanz-/Bankgeschäften vor dem Handelsgericht des Kantons Zürich, einschliesslich 1) Abwehr einer Beschwerde vor sowie 2) Beschwerdeführung an das Bundesgericht (HG080027 | PDF, BGE 4A_208/2014 | PDF, BGE 4A_514/2015 | PDF, HG080025 | PDF, BGE 4A_212/2014 |  PDF, BGE 4A_516/2015 | PDF);

  • Vertretung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences als Klägerin gegen ein italienisches Unternehmen der Unterhaltungsbranche vor dem Handelsgericht des Kantons Zürich (HG060392 | PDF);

  • Vertretung einer italienischen Gesellschaft als Beklagte gegen eine schweizerische Gesellschaft im Rückversicherungssektor vor dem Handelsgericht des Kantons Zürich, einschliesslich Beschwerdeführung an das Bundesgericht (BGE 4A_408/2013 | PDF).